Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Scheidegg


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Frauenpower

Wir über uns > Mannschaft

Frauenpower in der Freiwilligen Feuerwehr Scheidegg

Wir sind ein starkes und erfolgreiches Team - nicht nur bei der Brandbekämpfung.
Hast Du Interesse? Dann bist Du bei uns richtig.

Bei Fragen ruf uns an oder komm einfach zu einer Übung (siehe Übungsplan).

Die Ausbildung findet gemeinsam mit den Feuerwehrkameraden statt.





Mehr Informationen unter: Deutscher Feuerwehrverband
www.dfv.org oder www.feuerwehrfrauen-netzwerk.org

Frauen in der Feuerwehr - Sie gehören dazu!

Seit einigen Jahren haben Bayerns Frauen eine der letzten Domänen der Männer gestürmt, die Freiwilligen Feuerwehren. Nahezu 17.000 Frauen versehen in Bayern aktiven Feuerwehrdienst. Dazu kommen noch über 8.000 Mädchen die sich in den Jugendgruppen ausbilden lassen.

Vor nicht allzu langer Zeit konnte sich manch einer Frauen als aktive Mitglieder in der Feuerwehr kaum vorstellen. doch nicht nur die Aufgaben der Feuerwehren änderten sich mit der Zeit, auch der gesellschaftliche Wandel ging nicht spurlos an den Feuerwehren vorüber. Im Laufe der letzten Jahrzehnte fanden immer wieder und immer mehr Frauen den Weg zur Feuerwehr. Sie wurden nicht selten belächelt und hatten mitunter manche Sticheleien ihrer männlichen Kameraden zu ertragen. Inzwischen aber haben sie eindrucksvoll bewiesen, was sie zu leisten vermögen. Längst sind die Hemmschwellen abgebaut und die fachlichen Qualifikationen die gleichen.

Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner stehen heute Schulter an Schulter im Einsatz.


Körperliche Belastung einer Frau:


Bei der Feuerwehr: Im Haushalt:
Motorsäge 10kg Einjähriges Kind 10kg
B-Druckschlauch 13kg Staubsauger 15kg
Pressluftatmer mit Atemschlauch 20kg Kasten mit Mineralwasser 21kg
Kübelspritze 20kg Dreihjähriges Kind 20kg
Feuerlöscher 20kg Wochenendeinkauf 30kg
Tauchpumpe TP4/1 25kg Kasten mit 1,5l Getränkeflaschen 21kg
Stromerzeuger (116kg für 4 Personen) 29kg Wäschekorb mit nasser Wäsche 40kg


Um den Vergleich zu vervollständigen muss berücksichtigt werden, daß die Einwirkungsdauer der Gewichte bei einem Feuerwehreinsatz gegenüber der Belastungen im Haushalt meist nur auf einen kurzen Zeitraum beschränkt ist.

Aus dem Landkreis Lindau haben sich die Feuerwehrfrauen zum ersten Mal zu einer Informationsveranstaltung im Feuerwehrhaus in Wasserburg getroffen. Die weiblichen Gäste, begleitet von ihren Kommandanten hatten dabei Gelegenheit, mit dem Kreisbrandrat über das Thema Frauen in der Feuerwehr zu reden. Derzeit sind 27 Feuerwehrfrauen bei den Wehren im Landkreis als aktive Mitglieder tätig.


Eine Kameradin während einer Löschübung...

Der Trend in Bayern ist zunehmend. Dies sollte all denen Mut machen, die bisher noch gezögert haben, den Schritt zur aktiven Feuerwehrfrau zu machen. Die Freiwilligen Feuerwehren sind auf die aktive Unterstützung aller Bürger angewiesen um Schutz und Sicherheit, vor Notfällen und Gefahren zu gewährleisten.

News | Wir über uns | Weitere Einsätze | Bürgerinfo | Archiv | Links | Kontakte | Impressum | Site Map


Heute ist . Es ist Uhr. © 2005 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Scheidegg - Alle Rechte vorbehalten. | webmaster@feuerwehr-scheidegg.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü